Allgemeine Kurse: Tourismus
Allgemeine Kurse

Tourismus


Tourismus ist in Deutschland immer noch eine Wachstumsbranche. Jobs im Tourismus sind daher krisensicher. Es wird immer noch gern verreist, doch aufgrund internationaler Krisen wünschen sich Urlauber mehr und bessere Beratung, bevor sie sich dazu entschließen, eine Reise zu buchen.

Tourismus / Tourismusmanagement

Doch noch immer fehlen Fachkräfte, die in der Lage sind, innovative Reisekonzepte zu entwickeln und obendrein noch betriebswirtschaftliches Know-how besitzen. Das Fernstudium Tourismus bietet Ihnen ideale Bedingungen, sich für interessante Aufgaben im Bereich Fremdenverkehr zu qualifizieren.

Aufgrund der Beliebtheit von Jobs in der Tourismusbranche herrscht dort eine große Vielfalt. Sie haben die Möglichkeit, sich an einer Fernschule in Tourismusmanagement weiterzubilden oder den Abschluss als Geprüfter Tourismusfachwirt IHK (Industrie- und Handelskammer) abzulegen. Letztgenannte Weiterbildung endet mit einer Prüfung vor einer IHK.
Das Tourismusmanagement Fernstudium richtet sich an Personen, die Interesse an kaufmännischen Aufgabenstellungen im Fremdenverkehr haben. Ein besonderer Berufsabschluss wird für den Fernlehrgang Tourismusmanagement nicht vorausgesetzt. Ob Sie Quereinsteiger sind oder eine höhere berufliche Position mit größerer Verantwortung, etwa in der Kundenberatung oder in Organisation und Verwaltung, anstreben, der Tourismusmanagement Fernunterricht verhilft Ihnen zum erforderlichen Know-how. Neben Marketing, Reiserecht, Destinations-, Hotel- und Eventmanagement und Unternehmensführung beschäftigen Sie sich auch mit Reiseveranstaltungs- und Reisevertriebsmanagement und erwerben darüber hinaus interkulturelle Kompetenzen. Das Fernstudium Tourismusmanagement endet mit einem Abschlusszeugnis Ihrer jeweiligen Fernschule.

Sollten Sie bereits eine berufliche Ausbildung im Fremdenverkehr vorweisen, kommt für Sie auch das Fernstudium zum Geprüften Tourismusfachwirt (IHK) in Frage. Auch wenn Sie eine Ausbildung in einer anderen Branche absolviert haben und über Berufspraxis verfügen, können Sie eine Geprüfter Tourismusfachwirt (IHK) Weiterbildung aufnehmen. Allerdings muss die geforderte Berufspraxis einer kaufmännischen Tätigkeit in der Tourismusbranche ähneln. Zugelassen zum Fernstudium Geprüfter Tourismusfachwirt (IHK) werden Sie ebenfalls, wenn Sie über entsprechende Vorkenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen verfügen, die Sie durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft belegen können.

Inhalt Fernstudium


Zum Inhalt des Fernunterrichts zum Geprüften Tourismusfachwirt zählen neben Unternehmensführung und -entwicklung, betriebswirtschaftliche Bewertung und Steuerung von Geschäftsprozessen, Personalführung und -entwicklung, Tourismusmarketing auch verschiedene Managementbereiche. Außerdem sind die Organisation Ihres Arbeitsplatzes und das Erlernen verschiedener Arbeitstechniken Teil der Geprüfter Tourismusfachwirt (IHK) Weiterbildung.

Damit Sie gut in Ihre Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer gehen, absolvieren Sie während Ihres Fernunterrichts ein Seminar, bei der Sie persönlich vor Ort sein müssen. Durch einen erfolgreichen Abschluss vor der IHK erhalten Sie ein qualifiziertes Zeugnis, das es Ihnen erlaubt, die Berufsbezeichnung Tourismusfachwirt IHK zu führen. Es ist jedoch ebenfalls möglich, das Fernstudium ohne Prüfung mit einem Abschlusszeugnis Ihrer jeweiligen Fernschule zu beenden.

Anforderungen, Studienzeit und mehr

Kaufmännische Grundlagen
ca. 12 Monate
Abschlusszertifikat oder IHK-Abschluss


1 Kurse bei Fernschulen gefunden



Weitere passende Studienkurse:

Du bist hier: StartseiteKurs-AngebotAllgemeine KurseTourismus / Tourismusmanagement
nach oben
Ihre Auflösung ist zu gering, um diese Webseite optimal darzustellen. Klicken Sie:
zur Mobilen Version
Datenschutzeinstellungen Diese Webseite verwendet Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen, das Angebot zu verbessern und die Nutzung der Webseite zu analysieren. Unter Cookie-Einstellungen können Sie selbst entscheiden welche Cookies sie zulassen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

AktiviertEssenzielle Cookies, notwendig für den Betrieb der Webseite
DeaktiviertVerwendung von Tracking-Technologien, u.a. Google Analytics
DeaktiviertVerwendung von externen Adserver-Technologien zur Bereitstellung relevanter Werbung
DeaktiviertVerwendung von externen Multimedia- und Streamingdiensten, u.a. YouTube, Vimeo