Welche Möglichkeiten der Förderung gibt es?

Wussten Sie das es unterschiedliche Möglichkeiten gibt, wie Sie Ihr Fernstudium gefördert bekommen? Gerade bei Jobsuchenden oder Menschen die eine Qualifizierung nötig haben, um am Arbeitsmarkt zu bestehen gibt es einige Programme die helfen, das nötige Kleingeld zu bekommen.

Fernstudium mit Förderung? Aber klar doch!


Das Fernstudium wird in Deutschland immer mehr zum Trend. Immer mehr Menschen interessieren sich für diese Art der Aus- und Weiterbildung und an den Fernschulen wird ein immer größeres Angebot an Fernkursen erstellt und angeboten.

Den Vorteil und die Qualität der Fernkurse hat inzwischen auch die Politik sowie manch ein Arbeitgeber erkannt. Denn: Auch wenn die Fernkurse in der Regel relativ erschwinglich sind, gibt es inzwischen doch zahlreiche Förderungsmöglichkeiten, um ein Fernstudium zu finanzieren.

Der häufigste Weg der Förderung für z.B. Arbeitslose oder Arbeitsunfähige, ist die Förderung durch einen Bildungsgutschein des Arbeitsamt. Dieser wird für die Höhe der Studiengebühren ausgestellt und bezahlt den Fernkurse. Der Teilnehmer muss danach nur noch den Kurs bestehen. Es kommen keine weiteren Kosten auf ihn zu. Darüber hinaus bieten fast alle Bundesländer und auch manche Arbeitgeber besondere Förderungen, Zuschüsse und Bildungsgutscheine für eine Studienförderung an. Diese decken jedoch nicht immer die gesamten Kosten, so das unter Umständen immer noch ein Teil der Gebühren durch den Teilnehmer zu zahlen ist.

Weitere Gebühren, außerhalb der Studiengebühren fallen bei Fernkursen in der Regel nicht an. Die Kosten für das Studienmaterial, Anmeldegebühren, etc. sind in meist alle schon in der Lehrgangsgebühr enthalten. Lediglich etwaige Prüfungsgebühren für staatliche Prüfungen sowie die Kosten für die - meist freiwilligen - Präsenzseminare kommen noch hinzu. Welche Seminare angeboten werden, ob es Pflichtseminare gibt und ob bzw. welche Seminare zu empfehlen sind, erfährt man direkt an der Schule.

Die Entscheidung und Anmeldung zur Seminarteilnahme hat übrigens in der Regel noch eine ganze Weile Zeit, da es keine festen Pflichttermine gibt. So kann man sich bei den meisten Lehrgängen innerhalb des gesamten Lehrgangszeitraums einen Seminartermin raussuchen und buchen.

Genaue Informationen darüber, welche Studienkurse gefördert oder bezuschusst werden können, erhält man am Besten von der Fernschule der Wahl, an der man auch seinen Fernlehrgang absolvieren möchte. Dort gibt es in der Regel speziell geschultes Personal, dass sich mit der Thematik auskennt und hier kompetent mit Hilfe, Rat und Tat zur Seite stehen kann.

nach oben
Ihre Auflösung ist zu gering, um diese Webseite optimal darzustellen. Klicken Sie:
zur Mobilen Version
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »