Technische Kurse: Techniker/ in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik
Technische Kurse

Techniker/ in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik


Autos üben auf Sie eine große Faszination aus? Sie sind begeistert von Fahrzeugtechnik und suchen nach vielversprechenden Chancen in der Kfz-Branche? Mit dem Kraftfahrzeugtechniker*in Fernstudium schaffen Sie sich die besten Voraussetzungen für eine Karriere in der Automobilindustrie.

Fernstudium: Techniker/ in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik

Die Automobilbranche zählt zu den wichtigsten Industriezweigen in Deutschland. „Made in Germany“ gilt seit Jahrzehnten weltweit als Zeichen von Qualität. Um die führende Position auf dem Weltmarkt zu behaupten, sind Innovation und neue technische Entwicklungen, etwa im Umweltschutz und der Verkehrssicherheit, gefragt. Neue Herausforderungen stellen immer größere Ansprüche an Hersteller und Zulieferer. Wenn Sie sich für ein Kraftfahrzeugtechniker*in Fernstudium entscheiden, sind Sie Teil dieser rasanten Entwicklung und sichern sich hervorragende Karrierechancen.
Der Kraftfahrzeugtechniker*in Fernlehrgang richtet sich an Personen mit praktischer Erfahrung in der Automobilbranche. Daher ist eine fachlich geeignete abgeschlossene Berufsausbildung im Kfz-Bereich Voraussetzung für eine Teilnahme an der Kraftfahrzeugtechniker*in Weiterbildung. Notwendig sind darüber hinaus gute mathematische und naturwissenschaftliche Grundkenntnisse.

Zweckmäßig ist der Kurs in erster Linie für alle Facharbeiter*in, Meister*in und Techniker*in, die in der Kfz-Branche tätig sind. Dazu zählen etwa Mitarbeiter*in von Automobilherstellern und Zulieferern der Autoindustrie, Angestellte in Forschung und Entwicklung, Prüfwesen, Sachverständigenbüros und Behörden. Der Kraftfahrzeugtechniker*in Kurs eignet sich beispielsweise als Weiterbildung, um Ihre Kenntnisse im Fahrzeugbau auf den neuesten Stand zu bringen. Damit verbessern Sie die eigene berufliche Perspektive. Expertinnen und Experten in Fahrzeugtechnik finden sich vor allem in Forschung und Entwicklung. Ziel dieser Tätigkeit ist es, eine optimale Übereinstimmung von Technik, Kundenzufriedenheit und Umweltschutz zu erreichen. Als Arbeitgeber kommen in erster Linie Autobauer und Zulieferer in Frage.

Ein anderes Berufsfeld, das sich Ihnen mit einer Kraftfahrzeugtechniker*in Weiterbildung eröffnet, liegt in der Kontrolle und Analyse von Fahrzeugen. Arbeitgeber wie TÜV oder ADAC offerieren Ihnen ein interessantes Arbeitsfeld. Sie optimieren nicht, sondern testen, begutachten und suchen nach Fehlern. Ihnen bietet sich dank des Know-hows in dem Kraftfahrzeugtechniker*in Fernkurs die Möglichkeit, als freie/-r Sachverständige/-r tätig zu sein. So können Sie ein eigenes Unternehmen gründen.

Lehrinhalte Kraftfahrzeugtechniker*in


Der Kraftfahrzeugtechniker*in Fernlehrgang gliedert sich in zwei Bereiche. Im ersten Teil befassen Sie sich mit den Elementen der Fahrzeugsystemtechnik. Dazu zählen neben Federungen und Bremsanlagen, Kupplungen und Getriebe auch Räder, Achsen, Karosserie und vieles mehr. Grundlegende Berechnungen zu einzelnen Funktionsweisen dienen dazu, Lerninhalte zu vertiefen.

In der zweiten Hälfte des Kraftfahrzeugtechniker*in Fernstudiums steht die Motorsystemtechnik im Mittelpunkt. Dort befassen Sie sich mit der Funktionsweise von Verbrennungsmotoren, Motorkenngrößen und -kennlinien sowie den Eigenschaften von Vergaser und Einspritzanlagen. Zudem erwerben Sie Fachkenntnisse in der Konstruktion und Belastung von Motorbauteilen. Zu den Lehrgangsinhalten gehören ebenfalls Kühlung und Schmierung sowie Motorenemission und Abgasmesstechnik.

Die Kraftfahrzeugtechniker*in Weiterbildung endet mit dem Abschlusszeugnis Ihrer Fernschule, das Ihre Leistungen bestätigt.

Anforderungen, Studienzeit und mehr

fachbezogene abgeschlossene Ausbildung und 1-Jährige Berufspraxis
ca. 42 Monate
Grundlagenseminar (1 Woche) + 3 zweiwöchige Fachseminare
Abschlusszeugnis


Weitere passende Studienkurse:

Du bist hier: StartseiteKurs-AngebotTechnische KurseFernstudium: Techniker/ in der Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik
nach oben
Ihre Auflösung ist zu gering, um diese Webseite optimal darzustellen. Klicken Sie:
zur Mobilen Version
Datenschutzeinstellungen Diese Webseite verwendet Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen, das Angebot zu verbessern und die Nutzung der Webseite zu analysieren. Unter Cookie-Einstellungen können Sie selbst entscheiden welche Cookies sie zulassen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

AktiviertEssenzielle Cookies, notwendig für den Betrieb der Webseite
DeaktiviertVerwendung von Tracking-Technologien, u.a. Google Analytics
DeaktiviertVerwendung von externen Adserver-Technologien zur Bereitstellung relevanter Werbung
DeaktiviertVerwendung von externen Multimedia- und Streamingdiensten, u.a. YouTube, Vimeo