Fernstudium im Gesundheitsmanagment

Die Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft wurde 2005 gegründet und hat ihren Sitz in Bremen. Sie gehört zu der Klett-Gruppe und wurde als beliebteste Fernhochschule und Fernkurs des Jahres 2014 ausgezeichnet. Bisher wurden über 800 Studenten mit einem Bachelor oder Master ausgezeichnet. Derzeit sind mehr als 3500 Studenten immatrikuliert. Die Fernschule bietet 11 Bachelor- und Masterstudiengänge an und 40 Zertifikatskurse an. Die Hochschule hat 11 Prüfungsstandorte, darunter auch einen in Wien und einen in Zürich.

Bachelor- und Master-Studiengänge


Bachelorstudiengänge gibt es in den Bereichen Angewandte Psychologie, Sozialmanagement, Gesundheitsökonomie, Pflegemanagement, Gesundheitstourismus, Präventionsmanagement und Gesundheitstechnologie. Masterstudiengänge gibt es in Gesundheitsökonomie, Angewandte Gerontologie und Health Management. Studienkurse für ein Zertifikat gibt es im Bereich Gesundheit und Prävention, Management, Wirtschaft und Technik, Psychologie, Kommunikation und Persönlichkeit, Pflege und Medizin und Sozial- und Gesundheitswirtschaft. Neu im Fernstudium sind Gesundheits- und Präventionsmanager, Schlafmedizin und Schlafkultur, Sportpsychologie und Ernährungsberatung für Kinder.

E-Learning: Online lernen


Die Hochschule hat einen Online-Campus bei dem man sein Studienmaterial herunterladen kann und die Professoren und Kommilitonen treffen kann. Außerdem wird einem eine Online Bibliothek angeboten, in der man jede Fachlektüre ausleihen kann und unterwegs abrufen kann. Alle Bücher und Artikel sind kostenlos für die Studierenden abrufbar. Über 11.000 Bücher stehen einem zur Verfügung und ebenso viele Artikel. Jeden Studiengang darf man für vier Wochen testen ohne Kosten. Nach der Anmeldung ist man offiziell immatrikuliert und bekommt das Studienmaterial per Post zugeschickt. Dieser Monat wird einem auch angerechnet, wenn man weiterhin an der Hochschule studiert. Akademische Vorleistungen, subakademische Leistungen und Zertifikatskurse können einem angerechnet werden. Eine Finanzierung oder Förderung des Studiums ist ebenfalls möglich.



nach oben
Ihre Auflösung ist zu gering, um diese Webseite optimal darzustellen. Klicken Sie:
zur Mobilen Version
Diese Webseite verwendet Cookies, um relevante Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr zum Thema Datenschutz »