Wirtschaftliche Kurse: Immobilienfachwirt*in
Wirtschaftliche Kurse

Immobilienfachwirt*in


In der Immobilienwirtschaft sind Fachleute mit kaufmännischen und organisatorischen Kenntnissen und Fähigkeiten immer gefragt. Die Immobilienbranche bietet nicht nur die Chance auf einen interessanten Job, sondern auch auf eine attraktive und wichtige Position. Das notwendige Know-how erhalten Sie im Fernstudium zum/r Immobilienfachwirt*in.

Immobilienfachwirt*in

Die Immobilienbranche boomt – und das bereits seit vielen Jahren. Häuser und Wohnungen zählen immer noch zu den lukrativsten Geldanlagen. Damit sie nicht an Wert verlieren, müssen Immobilien gepflegt werden. Zuständig für alle Belange rund um die Planung, Verwaltung und Vermietung sind Immobilienfachwirte*in. Zudem zählen der enge Kontakt zu Kunden sowie betriebswirtschaftliche Belange zu den wichtigsten Aufgabenbereichen. So sorgen Immobilienfachwirte*in für eine Wertsteigerung der betreuten Gebäude.

Das Fernstudium zum/r Immobilienfachwirt*in versetzt sie in die Lage, einen verantwortungsvollen Posten zu übernehmen. Sie verfügen nach einem erfolgreich absolvierten Immobilienfachwirt*in Fernlehrgang nicht nur über wichtige Branchenkenntnisse, sondern darüber hinaus auch über bedeutendes kaufmännisches Wissen. Dadurch verbessern Sie Ihre Chancen auf dem Stellenmarkt und steigern Ihre Attraktivität für viele Arbeitgeber. Neben einer leitenden Tätigkeit in der Immobilienbranche oder in einem Maklerbüro bietet Ihnen sich die Möglichkeit, eine führende Stellung in Banken, Sparkassen und Versicherungen zu übernehmen.

Basiswissen und Lerninhalte im Fernstudium


Um in der Immobilienwirtschaft erfolgreich zu agieren, befassen Sie sich in der Immobilienfachwirt*in Weiterbildung zuerst mit dessen rechtlichen und politischen Grundlagen. Diese sind die Basis, um in Zukunft mit Erfolg in der Branche tätig zu sein, ob als Angestellte/-r oder Selbstständige/-r. Der Immobilienfachwirt/in Kurs umfasst zudem zahlreiche Themen aus der Wohnungs-, Energie- und Umweltpolitik sowie Personalmanagement, Arbeitsorganisation und Qualifizierung. Zudem werden Ihnen Inhalte aus den Bereichen Wettbewerbsrecht und Verbraucherschutz vermittelt. Des Weiteren stehen Bauprojektmanagement sowie Marktorientierung, Vertrieb und Maklerrecht und -wesen auf Ihrem Stundenplan.

Um an dem Immobilienfachwirt*in Studienkurs teilzunehmen, benötigen Sie weder einen speziellen Schulabschluss noch eine entsprechende berufliche Ausbildung oder mehrjährige praktische Erfahrung in einem Immobilienjob. Sollten Sie sich entschließen, dass Fernstudium zum/r Immobilienfachwirt*in mit einer IHK-Prüfung zu beenden, ist dies jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Sie benötigen einerseits Berufspraxis, andererseits eine Ausbildung in der Immobilienwirtschaft oder in einem verwaltenden oder kaufmännischen Bereich, alternativ auch in einem fachfremden Ausbildungsberuf. Erst dann dürfen Sie sich zur Prüfung zum/r „Geprüfte/-r Immobilienfachwirt*in (IHK)“ anmelden. Eine Zulassung ist auch möglich, wenn Sie bestimmte Zeugnisse oder anderer Nachweise vorlegen können, die Ihre Kenntnisse und Fertigkeiten bestätigen.

Sollten Sie das Immobilienfachwirt*in Fernstudium ohne IHK-Prüfung beenden, erhalten Sie von Ihrem Bildungsträger ein institutseigenes Zeugnis. Entschließen Sie sich, obendrein die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer abzulegen, dürfen Sie nach erfolgreichem Abschluss die Berufsbezeichnung „Geprüfte/-r Immobilienfachwirt*in (IHK)“ führen. Sie besitzen beste Voraussetzungen, um sich anschließend zum/r Immobilienbetriebswirt*in oder zum Bachelor in Immobilienmanagement bzw. Master in Immobilienwirtschaft weiterzubilden.

Anforderungen, Studienzeit und mehr

kaufmännische Ausbildung bzw. Berufserfahrung
ca. 20 Monate
10 Tage Präsenzseminar
Abschlusszertifikat / IHK-Abschluss


1 Kurse bei Fernschulen gefunden



Weitere passende Studienkurse:

Du bist hier: StartseiteKurs-AngebotWirtschaftliche KurseImmobilienfachwirt*in
nach oben
Ihre Auflösung ist zu gering, um diese Webseite optimal darzustellen. Klicken Sie:
zur Mobilen Version
Datenschutzeinstellungen Diese Webseite verwendet Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen, das Angebot zu verbessern und die Nutzung der Webseite zu analysieren. Unter Cookie-Einstellungen können Sie selbst entscheiden welche Cookies sie zulassen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

AktiviertEssenzielle Cookies, notwendig für den Betrieb der Webseite
DeaktiviertVerwendung von Tracking-Technologien, u.a. Google Analytics
DeaktiviertVerwendung von externen Adserver-Technologien zur Bereitstellung relevanter Werbung
DeaktiviertVerwendung von externen Multimedia- und Streamingdiensten, u.a. YouTube, Vimeo