Gesundheit & Soziale Kurse: Psychotherapie HP
Gesundheit & Soziale Kurse

Psychotherapie HP


Um als Heilpraktiker*in mit der Fachrichtung Psychotherapie tätig zu sein, müssen Sie eine amtsärztliche Überprüfung erfolgreich bestehen. Das Fernstudium Psychotherapie HP bietet die ideale Vorbereitung auf den Test. Anschließend an eine erfolgreiche Prüfung ist es Ihnen erlaubt, eigenverantwortlich Patienten zu therapieren.

Psychotherapie HP

Immer mehr Menschen leiden in der heutigen Zeit unter seelischen Belastungen, die zu einer psychischen Erkrankung führen können. Daher steigt die Nachfrage nach Therapeutinnen und Therapeuten. Hilfe leisten dürfen auch Heilpraktiker*in mit einer Spezialisierung in Psychotherapie. Ausüben dürfen Sie diese Tätigkeit nach einer amtsärztlichen Prüfung im Bereich Psychotherapie, auf das Sie sich mit einem Fernstudium in Psychotherapie HP vorbereiten können.

Eine Weiterbildung in Psychotherapie HP ist keine Ausbildung, sondern dient als Vorbereitungskurs, um die offizielle amtsärztliche Prüfung nach dem Heilpraktikergesetz beim Gesundheitsamt abzulegen. Erst dann ist es Ihnen erlaubt, den Job als Heilpraktiker*in für Psychotherapie auszuüben. Auf welchem Wege, Sie sich vorbereiten, bleibt Ihnen überlassen, ein Psychotherapie HP Fernlehrgang bietet Ihnen ideale Voraussetzungen, um die Prüfung erfolgreich zu bestehen.

Gewöhnlich ist der Kurs in Psychotherapie HP auf die Prüfungsinhalte des Gesundheitsamtes abgestimmt. So befassen Sie sich etwa mit diversen Formen psychischer Störungen, um diese korrekt zu diagnostizieren. Ferner erhalten Sie detaillierte Kenntnisse über die Geschichte von Psychotherapie und Psychoanalyse. Kursinhalte umfassen zudem verschiedene Therapieverfahren, die Sie für Ihren Berufsalltag benötigen.

Darüber hinaus befassen Sie sich mit verschiedenen Aspekten der Psychopathologie, erlernen Methoden zur Untersuchung, Anamnese und Diagnose. Teil der Weiterbildung in Psychotherapie HP sind ebenfalls Epidemiologie, psychiatrisch-psychotherapeutische Notfälle, Gesetzeskunde sowie die Rahmenbedingungen Ihrer künftigen Tätigkeit. Zu beachten ist, dass jede Fernschule ihre eigenen Schwerpunkte setzt. So bieten einige Institute Praxisseminare an, um theoretische Inhalte konkret umzusetzen, etwa im Rahmen einer simulierten Psychotherapiestunde. Der Studienkurs Psychotherapie HP dient in erster Linie als Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung zum/r Heilpraktiker*in für Psychotherapie. Sie benötigen keine Vorkenntnisse, um den Kurs zu belegen. Sollten Sie allerdings schon über Kenntnisse verfügen, besteht die Möglichkeit, die Studienlaufzeit zu verkürzen.

An wen richtet sich der Vorbereitungskurs?


Ferner richtet sich der Fernlehrgang Psychotherapie HP an alle, die ein Studium der Psychologie oder Sozialarbeit mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie oder Klinische Sozialarbeit planen und sich vorab mit den Inhalten befassen möchten. Geeignet ist das Fernstudium genauso für Coaches und Berater*in, die regelmäßig mit psychisch auffälligen oder kranken Klientinnen und Klienten arbeiten.

Zur Zielgruppe zählen darüber hinaus alle, die einen pädagogischen, sozialen oder pflegerischen Beruf ausüben und sich für die Arbeit mit psychisch auffälligen oder kranken Menschen psychotherapeutisch weiterbilden möchten. Sollten Sie sich für psychiatrische oder psychotherapeutische Problematiken interessieren, ist das Fernstudium Psychotherapie HP ebenfalls geeignet für Sie.

Als Abschluss dient Ihnen ein Zertifikat Ihrer jeweiligen Fernschule, das Ihnen die erfolgreiche Teilnahme an der Weiterbildung und Vorbereitung auf die amtsärztliche Prüfung bestätigt.

Anforderungen, Studienzeit und mehr

Alter von mindestens 23 Jahren; mittlerer Bildungsabschluss; psychische Gesundheit
ca. 15 Monate
Abschlusszeugnis


2 Kurse bei Fernschulen gefunden



Weitere passende Studienkurse:

Du bist hier: StartseiteKurs-AngebotGesundheit & Soziale KursePsychotherapie HP
nach oben
Ihre Auflösung ist zu gering, um diese Webseite optimal darzustellen. Klicken Sie:
zur Mobilen Version
Datenschutzeinstellungen Diese Webseite verwendet Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen, das Angebot zu verbessern und die Nutzung der Webseite zu analysieren. Unter Cookie-Einstellungen können Sie selbst entscheiden welche Cookies sie zulassen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

AktiviertEssenzielle Cookies, notwendig für den Betrieb der Webseite
DeaktiviertVerwendung von Tracking-Technologien, u.a. Google Analytics
DeaktiviertVerwendung von externen Adserver-Technologien zur Bereitstellung relevanter Werbung
DeaktiviertVerwendung von externen Multimedia- und Streamingdiensten, u.a. YouTube, Vimeo