Wirtschaftliche Kurse: Betriebswirt
Wirtschaftliche Kurse

Betriebswirt


Betriebswirte werden sowohl in der Wirtschaft als auch in der Verwaltung als Führungskräfte gesucht. Mit dem Fernstudium zum Betriebswirt erarbeiten Sie sich daher gute Voraussetzungen, die Karriereleiter empor zu klettern. Sie erlangen betriebswirtschaftliches Zusatzwissen, das dazu beiträgt, sich beruflich weiterzuentwickeln oder Ihnen beim Start in eine Selbstständigkeit hilft.

Betriebswirt

Das Fernstudium zum Betriebswirt ist sowohl als berufliche Weiterbildung als auch als akademisches Studium möglich. Sollten Sie an Ihrer Fernschule den Fernlehrgang Betriebswirt als Weiterbildung nutzen, sind kaufmännische Grundkenntnisse oder einige Jahre Berufserfahrung sinnvoll, aber keine unbedingte Voraussetzung. Streben Sie jedoch die staatliche Abschlussprüfung an, müssen Sie die Mittlere Reife, eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung vorweisen sowie mindestens über ein Jahr kaufmännische Berufserfahrung verfügen.

Bei einem Fernlehrgang Betriebswirt können Sie unter verschiedenen Weiterbildungen wählen, darunter Staatlich geprüfter Betriebswirt, Geprüfter Betriebswirt, Technischer Betriebswirt (IHK) oder IT-Betriebswirt. Damit der Fernlehrgang zum Staatlich Geprüften Betriebswirt von Erfolg gekrönt ist, sollten Sie Schulfächer wie Mathematik, Deutsch, Politik und Englisch gut beherrschen. Außerdem erfordert das Fernstudium Betriebswirt von Ihnen analytisches und wirtschaftsorientiertes Denken.

Die Weiterbildung zum Betriebswirt umfasst Grundlagenfächer wie Arbeitsmethodik, Rechnungswesen, Rechts- und Steuerwesen sowie Statistik und Datenverarbeitung. Darüber hinaus vertiefen Sie Ihre erworbenen Kenntnisse in Buchführung und Bilanzierung, Kostenrechnung, Personalwesen sowie in Marketing, Unternehmensführung, Beschaffung und Einkauf.

Abschluss Betriebswirt und weiterer Werdegang


Am Ende des Fernunterrichts zum Betriebswirt erwarten Sie Abschlussprüfungen. Haben Sie ein Fernstudium zum Staatlich Geprüften Betriebswirt belegt, fertigen Sie eine Bachelor- und Masterarbeit an. Am Ende des Fernlehrgangs steht eine Projektarbeit, auch „Betriebswirtarbeit“ genannt. Darüber hinaus halten Sie eine Präsentation im Kolloquium, mit der Sie zeigen, dass Sie komplexe betriebliche Problemstellungen beherrschen. Anschließend haben Sie das Recht, sich als Betriebswirt zu bezeichnen und erhalten von Ihrer jeweiligen Fernschule ein Zeugnis überreicht.

Mit dem Abschluss zum Staatlich Geprüften Betriebswirt erlangen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung. Damit dürfen Sie sich nach Ihrem Fernstudium Betriebswirt für einen akademischen Bachelor-Studiengang an einer Hochschule oder Fernhochschule immatrikulieren. Geeignet sind etwa ein Studium der Betriebswirtschaftslehre oder in Wirtschaftswissenschaften.

Anforderungen, Studienzeit und mehr

von Vorteil: kaufmännische Grundausbildung
ca. 28-30 Monate
Abschlusszertifikat, Hochschulzugangsberechtigung


1 Kurse bei Fernschulen gefunden



Weitere passende Studienkurse:

Du bist hier: StartseiteKurs-AngebotWirtschaftliche KurseBetriebswirt
nach oben
Ihre Auflösung ist zu gering, um diese Webseite optimal darzustellen. Klicken Sie:
zur Mobilen Version
Datenschutzeinstellungen Diese Webseite verwendet Cookies, um essenzielle Funktionen zu ermöglichen, das Angebot zu verbessern und die Nutzung der Webseite zu analysieren. Unter Cookie-Einstellungen können Sie selbst entscheiden welche Cookies sie zulassen. Nähere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

AktiviertEssenzielle Cookies, notwendig für den Betrieb der Webseite
DeaktiviertVerwendung von Tracking-Technologien, u.a. Google Analytics
DeaktiviertVerwendung von externen Adserver-Technologien zur Bereitstellung relevanter Werbung
DeaktiviertVerwendung von externen Multimedia- und Streamingdiensten, u.a. YouTube, Vimeo